RHÖNRADswiss

SATUS Schweiz ist Mitglied im IRV und eines der Gründungsmitglieder. Die Schweiz durfte bereits in den Jahren 2001 (Liestal) und 2009 (Baar) die Rhönrad-Weltmeisterschaften organisieren.

 

RHÖNRADswiss führt und organisiert das Rhönradturnen in der Schweiz und ist für die Durchführung der Wettkämpfe verantwortlich. 

Immer wieder erreichten Schweizer Turner/innen hervorragende Platzierungen an Weltmeisterschaften oder wie zuletzt mit der Goldmedaille am Team World Cup vom 22. April 2017 in Salzburg.